In Salzburg Itzling, Kirchenstr. 22c  entstand ein Gemeinschaftshaus mit 13 geförderten, barriere-freien Mietwohnungen für Senioren mit Balkon, Gemeinschaftsraum und kleinem Garten.

Das Grundstück wurde von der Erzdiözese zur Verfügung gestellt, Bauherr ist die gemeinnützige Baugenossenschaft „Heimat Österreich“.

Die Planung wurde von Arch. Weiser durchgeführt, in Zusammenarbeit mit den zukünftigen Mietern, dem Verein und dem Bauherrn.

Für Singles gibt es acht 2-Zimmer-Wohnungen, für Paare fünf 3-Zimmer-Wohnungen,

Wohnungsgrößen  zw. 55m² und 72m².

Erste öffentliche Vorstellung des Projekts: 10.03.2011 im Antoniussaal der Pfarre Itzling (über 50 Interessenten)

Baubeginn : 18.02.2013

Spatenstichfeier: 11.04.2013

Übergabetermin: 22.10.2013

 

Alle Interessenten wurden von Vorstands-Mitgliedern des Vereins nach vorgegebenen Kriterien eingehend befragt und nach ihrer Eignung für dieses Modell einer christlichen Wohngemeinschaft gereiht.

13 Wohnungen sind somit vergeben.

Es gibt eine Warteliste.

 

Unter der Leitung von MMag. Eva-Maria Wallisch und MMag. Christian Wallisch-Breitsching nehmen alle zukünftigen Mieter an regelmäßigen Gemeinschaftstreffen teil, die schon vor dem Einzug  begonnen haben und noch ein Jahr fortdauern werden.